Barrierefrei Reisen in Costa Rica

Informationen für behinderte Reisende

accessibility iconEine körperliche Behinderung muss Sie nicht von Ferien in Costa Rica abhalten! Es ist zwar sicher schwieriger, in Costa Rica zu reisen, als in den USA oder Europa – dennoch können Sie einen Grossteil des Landes auch im Rollstuhl bereisen. Wichtig ist, dass Sie sich im vornherein Gedanken machen, welche Gebiete Sie gerne besuchen möchten, und die Reiseroute, sowie Ihre Hotels sorgfältig auswählen. Mittlerweile gibt es eine Anzahl barrierefreier Hotels in Costa Rica, die zum Teil auch vereinfachten Zugang zum Strand, oder gar behindertenfreundliche Schwimmbäder anbieten. Alle Unterkünfte, die wir anbieten, besuchen wir regelmässig und kontrollieren deren Qualität. Fragen Sie uns also direkt an, falls Sie Unterstützung bei der Auswahl von barrierefreien Hotels in Costa Rica wünschen.

 

Die Strassen – und vor allem die Bürgersteige – des Landes sind oft in schlechtem Zustand (und mit zahlreichen Schlaglöchern). Motorisiertes Reisen über längere Strecken kann also zum Teil etwas anstrengend sein. Auch hier lohnt es sich, eine geschickte Auwahl von schnelleren Routen und gut unterhaltenen Strassen zu treffen. Gerne helfen wir Ihnen, einen geeigneten Wagen für Ihre Ansprüche zu finden. Minibusse mit Rollstuhlrampen und weiteren Hilfen sind verfügbar. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch nicht möglich, behindertengerechte Mietautos zum selber Fahren zu erhalten. Auf Ihren Wunsch werden wir für Sie jedoch ein geeignetes Mietauto finden.

 

Mit etwas Planung können Sie Costa Rica also durchaus mit einer Behinderung bereisen. Gerne beraten wir Sie bei Organisation Ihrer Reise, der Auswahl von Unterkünften und Transport und geben Ihnen natürlich Tipps zu den grössten Sehenswürdigkeiten des Landes. Wir arbeiten mit Hotels und Autovermietern zusammen, welche unter anderem barrierefreie Dienstleistungen anbieten. Costa Rica ist sicher nicht so durchorganisiert wir europäische Länder – aber dank der ausserordentlichen Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Einheimischen findet sich für jedes Bedürfnis stets eine geeignete Lösung.

 

Mobilität und Barrierefreiheit in Costa Rica

Die meisten Nationalpärke werden zum Beispiel mit einer Gehbehinderung nur schwer zugänglich sein. Oftmals haben diese nur schlecht unterhaltene Pfade, die durch unwegsames Gebiet führen (vergessen Sie nicht, dass das tropische Klima den Unterhalt oftmals erschwert). Gerade in höheren Lagen, wo die Regenzeit weniger heftig ist, gibt es aber einige Ausnahmen, die einfacher zugänglich sind. So ist es zum Beispiel möglich, den Gipfel des Vulkans Irazú, sowie den Vulkan Poás auch mit Rollstuhl zu besuchen.

 

Sich mit dem Rollstuhl in der Hauptstadt San José fortzubewegen, kann schwierig sein. Wenn Sie sich aber etwas vorbereiten und sich überlegen, welche Zonen Sie besichtigen wollen, ist auch dies möglich. Wir empfehlen aber, dies in Begleitung zu tun, da Sie stets wieder auf lästige Hindernisse stossen können (vor allem die Randsteine sind oft recht hoch). Für schnelle Fortbewegung gibt es barrierefreie Taxis in San José, die wir gerne für Sie organisieren.

Da die Infrastruktur im Land je nach Region sehr unterschiedlich ist, fragen Sie uns am besten direkt für spezifische Informationen zur Barrierefreiheit in Costa Rica an.

 

Laut dem Gesetz für die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderungen in Costa Rica, müssen Gebäude, die neu erbaut werden, barrierefrei zugänglich sein. Bestehende Gebäude müssen allerdings nicht nachträglich baulich angepasst werden. Leider bieten heute noch die wenigsten Busse Einrichtungen für Rollstuhlfahrer (nur im Einzugsgebiet von San José sind einige öffentliche barrierefreie Busse zu finden). Die Situation verbessert sich also langsam aber stetig.

Wenn Sie mit speziellen Bedürfnissen reisen, sind wir Ihnen gerne bei der Suche nach geeigneten Routen und Unterkünften in Costa Rica behilflich. Lassen Sie sich den Besuch dieser Perle Zentralamerikas nicht nehmen. Damit wir Sie für Ihre individuelle Reiseplanung optimal beraten können, bitten wir Sie, in der Reiseanfrage möglichst spezifisch Ihre Bedürfnisse anzugeben, damit wir für Sie das beste Angebot finden.

 

Zum Seitenanfang